Familienaufstellung

Die Familienaufstellung ist eine bewährte, anerkannte und wirkungsvolle Methode, Konflikte und Probleme zu lösen.

Wobei hilft die Familienaufstellung?

Oft gibt es mit immer den gleichen Personen Streitigkeiten. Manchmal scheinen die Hürden, sich zu verständigen, unüberbrückbar. Das kann in der Familie, im Freundeskreis oder am Arbeitsplatz der Fall sein. Das Leiden, das daraus entsteht, führt nicht selten zu körperlichen oder psychischen Leiden. Nun liegt die Gefahr darin, sich an dieses Leiden zu gewöhnen. Viele Menschen glauben, dass es leichter wäre zu leiden, als die Ursache des Leidens anzugehen. Sie wollen nicht gern hinsehen. Doch gerade die Konfrontation mit der Entstehung des Problems macht es möglich, es zu lösen. Neue Sichtweisen tun sich auf, alternative Handlungsmöglichkeiten sind plötzlich gegeben, und die Lebensgeister erwachen wieder. Warum? Weil die Blockaden sich lösen, die das verhindert haben. Denn von Natur aus sollen Menschen glücklich sein.

Wie wirkt die Familienaufstellung?

Die Familienaufstellung geht direkt an die Ursache der Schmerzen. Oft liegt die Wurzel in der Kindheit, manchmal aber auch in zurückliegenden Generationen. Deshalb ist es nötig, die natürliche Familienordnung herzustellen. Wer am richtigen Platz angekommen ist, fügt sich in ein harmonisches System ein. Ob seelische Verletzungen oder körperliche Gewalt, alles wird genau angesehen, gespürt und dadurch gelöst. An Stelle von Angst, Hass und anderen belastenden Gefühlen treten Verständnis und Liebe. Viele Menschen sagen hinterher, dass ihnen eine schwere Last von der Seele genommen wurde. Dabei helfen Stellvertreter.

Die Rolle des Stellvertreters

Der Stellvertreter empfindet genau das, was in den Personen vorgeht, die mit der belastenden Situation etwas zu tun haben. Das betrifft sogar bereits verstorbene Personen. Dieser Prozess ist vielfach nachgewiesen, wenn er auch noch nicht restlos geklärt wurde. Die bestehenden Erklärungsmodelle gehen davon aus, dass zwischen Familienmitgliedern eine unsichtbare Bande besteht, die sich auch über Generationen vererbt. Diese Beziehungen kommen bei der Familienaufstellung zum Vorschein. Manches ist zunächst schmerzhaft, aber das Ergebnis ist heilsam.

Sie sind in guten Händen

In diesem tiefgreifenden emotionalen Vorgang begleite ich Sie. Ich führe Sie sicher an die Ursache Ihres Schmerzes oder Ihres Leidens und löse gemeinsam mit Ihnen die Blockaden auf, die Ihnen bislang viel Lebensfreude genommen haben. In diesem Prozess fließen heilsame Energien. Sie bekommen Impulse, Gefühle und Ideen, die zu neuen Mustern im Denken und Handeln führen. Sie werden zum Bestimmer des Geschehens, und die Dinge brechen nicht mehr über Sie herein. Viele Familienaufstellungen sind wirksamer als monatelange Gesprächstherapien.

 

Bei meiner erfolgreichen Arbeit unterstützt mich seit vielen Jahren eine Aufstellungs-Partnerin. Wir empfangen Sie in einer liebevollen, angenehmen Atmosphäre. Mit großer Sensibilität und im geschützten Raum wenden wir uns Ihrem Anliegen zu und führen die Familienaufstellung mit Ihnen durch. Sie können uns vertrauen.